Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

MedaillenAm zweiten Septemberwochenende kämpften 68 Kampfsportler in der Moseler Sporthalle um die Titel der zweiten Kata- und Formenmeisterschaft des DJJV. Und wir Zwickauer schnitten auch diesmal hervorragend ab. Die Teilnehmer hatten sich, anders als bei "normalen" Meisterschaften des DJJV nicht auf Fighting oder BJJ und streng geregelten Duo-Wettkämpfen, sondern auf Waffendisziplinen, Kata und freien Vorführungen vorbereitet.
Nach der Eröffnung durch den Vizepräsidenten des DJJV, Herrn Michael Gust, wurden die 13 Kampfrichter aus sieben verschiedenen Verbänden vorgestellt. Auch dies stellt eine Besonderheit dar, wird doch normalerweise nur verbandsintern mit entsprechenden Lizenzen gearbeitet.

Karate-Team ZwickauAm Vormittag zeigten die Teilnehmer Karate-Kata, Kobudo-Kata (Waffen-Kata aus den Bereichen Kurzstock, Langstock, Kama und Hanbo), traditionelle Judo- und Jiu-Jitsu-Kata. Anschließend ging es in die Mittagspause.
Das zweite Drittel wurde mit den freien Vorführungen bestritten. Hier konnten die Teilnehmer Eigenkreationen, Teamdemonstrationen, Synchronläufe und Show-Elemente zeigen. Das Hamburger Showteam (HNT Hamburg) überzeugte in seiner Kategorie mit einer Vier-Mann-Vorführung, bei welcher das traditionelle japanische Schwert (Katana - bei den Vorführungen nicht scharf und nicht spitz) genutzt wurde. Die Zuschauer und Teilnehmer waren beeindruckt, wie die "höchste Waffe" mit Sprüngen und Choreografie in Szene gesetzt wurde.
Beim letzten Drittel standen die musikalischen Vorführungen und die sogenannte Showdarstellung im Mittelpunkt. Viele Vereine sind in der Lage für Vorführungen, beispielsweise zur Mitgliederwerbung, eine anschaulische Demonstration zu zeigen. Diese, zumeist besonders gut trainierte und auf die "Bedürfnisse" von Zuschauern ausgelegten Vorführungen, sind sonst bei Meisterschaften natürlich nicht zu finden. Diese Königsdisziplin am Tag entschieden das Showteam des DJJV aus Hamburg und das Showteam des 1. Asiatischen Kampfkunstvereins Zwickau jeweils für sich. Aus Hamburg wurden Turnelemente mit hervorragender Präzision, Synchronvorführungen und getimter Musik geboten.

Show-Team ZwickauDurch den Zwickauer Verein wurde eine Szene dargestellt, bei welcher ein Samurai durch eine Geisha angegriffen wurde. Im Verlaufe des achtminütigen Kampfes wurden Ninja, Samurai, Bauern und ein Fremder mit in den Kampf einbezogen. Hierdurch konnte ein facettenreicher Kampf mit Karate, Jiu Jitsu, Bo-Jutsu, Combat-Arnis, Ninjutsu und Iaido dargeboten werden.

Zwickauer Show-VorführungZwickauer Show-VorführungZwickauer Show-VorführungZwickauer Show-Vorführung

Beide Teams erhielten in ihren Kategorien den ersten Platz und dürfen sich als Deutsche Meister der Showvorführung bezeichnen.

Taiko-TrommlerVor der Siegerehrung wurden die Teilnehmer durch den Ausrichter eingeladen, selbst Zuschauer zu sein. Taiko-Trommler zeigten eine beeindruckende Show und führten zu einem würdigen Abschluss.
Die Siegerehrung wurde von Marcus Schubert, dem Vereinspräsidenten des ausrichtenden Vereins, zusammen mit Michael Gust und dem Direktor Stilarten des DJJV und Landesvorsitzenden Sachsen, Marco Leik, durchgeführt. Am späten Nachmittag war der Zauber vorbei.
Die Teilnehmer der Meisterschaft kamen diesmal aus Hamburg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Sachsen. In insgesamt 29 Kategorien wurden die Besten ermittelt.

Die Freie Presse berichtete auch zu diesem außergewöhnlichen Ereignis (Link zur FP hier klicken).

Jiu-JitsuBo-JutsuTeilnehmerfeld alle Bilder: Rico Reuter (c)

News

Sommerferien / Trainings-Pause

24-06-2019 - Hits:237

Wie jedes Jahr findet während der Sommerferien (07. Juli bis 18. August) an sich grundsätzlich kein Training statt. Individuelle Absprachen innerhalb der Sektionen und mit den Trainern sind möglich. Wer...

Weiterlesen ...

BJJ-Seminar in Groitzsch

16-06-2019 - Hits:34

Am 15. Juni waren drei BJJ-Kämpfer zusammen mit Marco zu einem Seminar in Groitzsch. Es stand ein langer und schweißtreibener Lehrgangstag an...

Weiterlesen ...

Aktuelle Terminhinweise

08-06-2019 - Hits:2481

    Trainingslager 2019: 29. Juli bis 03. August in Seifhennersdorf BJJ-Seminar am 17. August: Dojo Zwickau Internationale Deutsche Meisterschaft der DAKO/IMAF: 31. August in Giesen 21./22. September: BZL der DAKO in Cottbus Wochenendlehrgang...

Weiterlesen ...

Überraschung gelungen

18-05-2019 - Hits:179

Alle wussten es - nur einer nicht. Und das war Absicht, denn es sollte wirklich eine Überraschung sein. Er ahnte bis zum Ende nichts...

Weiterlesen ...

Ostdeutsche Meisterschaft im Ju-Jutsu

14-05-2019 - Hits:118

Am 11. Mai fand in Bernau bei Berlin die Ostdeutsche Meisterschaft im Ju-Jutsu statt. Eric Fritzsche, als einziger qualifizierter Teilnehmer unseres Vereins, ging leicht angeschlagen an den Start. Er konnte...

Weiterlesen ...

Hohe Prüfungen auf Bundeszentrallehrgang

06-05-2019 - Hits:158

Was unterscheidet unseren Verein von anderen? Die Voraussetzungen für das Training in unserem Dojo in Zwickau sind bestens. Was allerdings noch schwerer wiegen dürfte ist das große Wissen unserer Trainer...

Weiterlesen ...

Auf zwei Karate-Wettkämpfen erfolgreich

18-02-2019 - Hits:293

Bei den "Dresden Open" und bei den Sächsischen Meisterschaften (im Shotokan-Karate) in Meerane haben einige Wettkämpfer unseres Vereins bemerkenswerte Erfolge erzielt.

Weiterlesen ...

Freie Trainingszeiten

31-12-2018 - Hits:552

Trotz vieler Disziplinen und recht ausgefülltem Trainingsplan sind freie Kapazitäten vorhanden...

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Jahresabschluss

03-12-2018 - Hits:359

Für eine kleine Gruppe aus unserem Verein, zumeist Trainer oder -assistenten, bildete der letzte Dako-Lehrgang im Jahr 2018 noch einmal die Möglichkeit, vorhandenes Wissen zu verfestigen und auch neues anzueignen...

Weiterlesen ...