News

während des TrainingsDas Jahresauftaktseminar am 11. Januar bescherte seinen Teilnehmern neben vielen neuem Wissen, neuen Ideen und Freunden auch altbekannten Muskelkater. Dieser sehr schöne Budotag konnte nur durch die Referenten Christian Hubo (5. Dan Ju-Jitsu), Denis Hauptmann (4. Dan Karate-Do), Mathias Uebrick (1. Dan Aikido) und Marco Wendler (5. Dan Nikai-Jutsu, 1. Dan Karate-Do) ermöglicht werden.

Budo-Tag 1Bei einer gelockerten und dennoch konzentrierten Trainingsatmosphäre wurden die von den Trainern gezeigten Techniken geübt. Nach einer kurzen Erwärmung schlossen alle, mit Hilfe von Christian Hubo, gute Bekanntschaft mit der Tatami (Mattenfläche). Bei einer Vielzahl von Festlege- und Abführtechniken (mit und ohne Hanbo) wurden die Teilnehmer, welche kein Ju-Jitsu trainieren, in Budo-Tag 2Punkto Beweglichkeit und Koordination sehr gefordert. Zum Glück waren einige Schüler von Christian Hubo mit angereist und standen damit den Übenden hilfreich zur Seite. So konnte diese sehr interessante Einheit unverletzt überstanden werden. Jeder konnte so neue Techniken für sich gewinnen.

Danach wurde Karateluft geschnuppert.

Denis Hauptmann beeindruckte mit schnellen und präzisen Techniken. Für die karatefremden Teilnehmer war es eine echte Herausforderung, diese für sie ungewohnten Schlag-Trittkombinationen zu üben. Die zuerst allein geübten Techniken wurden im Anschluss beim Kumite (Partnerübung/Kampf) noch vertieft. Zum Abschluss zeigte Denis Hauptmann noch eine traditionelle Kata, so konnten alle einen Eindruck gewinnen wie vielfältig das Karatetraining ist.

Budo-Tag 3Diese bis jetzt gewonnen Eindrücke, wurden bei einem kleinen Mittagsimbiss verdaut. Selbst die kleine Pause wurde von den Anwesenden intensiv für den Gedanken- und Technikaustausch genutzt. 

Am Nachmittag startete die Truppe frisch gestärkt in das Nikai-Jutsu. Trainer Marco Wendler entführte die Teilnehmer in die Welt von Genbukan Ninjutsu und Karate. Den Teilnehmern war bis dahin nicht klar oder bewusst wie dies aussehen könnte. Nach über einer Stunde Training von Techniken, welche fast immer Budo-Tag 4mit Bodenkontakt und einer Vielzahl von Ukemivarianten (Techniken zum sicheren Abrollen bei Würfen oder Stürzen) enden, konnten sich alle ein Bild ausmalen. Allen wurde bewusst wie umfangreich das Studium dieser Kunst sein muss.
Das Seminar fand dann seinen abschließenden Höhepunkt mit einer Stunde Aikido. Mathias Uebrick forderte die Teilnehmer ein letztes Mal heraus. Jetzt hieß es geschmeidig und dynamisch mit viel Energie noch einmal über die Matten zu gleiten. Die gezeigten Bewegungsformen wurden zu Beginn mit dem Partner und im Anschluss mit Jô (Stock 1,28m lang) und Partner geübt. Nach all diesen Eindrücken war den Teilnehmern die Erschöpfung ins Gesicht geschrieben. Jeder konnte für sich etwas von diesem Tag mit nehmen. Und viele waren am Anfang Fremde und verließen am Ende das Dojo als Freunde.

Vielen Dank an alle Beteiligten! Alle Teilnehmer waren sehr aufgeschlossen, interessiert und respektvoll unter einander und die Referenten hatten wunderbare Trainingseinheiten vorbereitet. Dieser sehr schöne Budotag konnte nur durch die Referenten Christian Hubo (5. Dan Ju-Jitsu), Denis Hauptmann (4. Dan Karate-Do), Mathias Uebrick (1. Dan Aikido) und Marco Wendler (5. Dan Nikai-Jutsu, 1. Dan Karate-Do) ermöglicht werden.

Budo-Tag 5Budo-Tag 6Budo-Tag 7Budo-Tag 8

News

Erfolgreiches Lernen und Bestehen

12-10-2020 - Hits:160

Am vergangenen (zweiten Oktober-) Wochenende fand in unserem Zwickauer Dojo ein vereinsinternes Spezialprüfungsseminar statt. Unter besonderen Bedingungen dennoch eine äußerst erfolgreiche Angelegenheit...

Weiterlesen ...

Das Lokalfernsehen zu Besuch im Verein

24-06-2020 - Hits:330

Letzte Woche war das Lokalfernsehen bei uns zu Gast. Neben vielen Aufnahmen bei den Trainingseinheiten gab es auch einige Interviews...

Weiterlesen ...

Der Trainingsbetrieb läuft weiter - mit ein paar wichtigen Regeln

05-06-2020 - Hits:516

Der Trainingsbetrieb läuft weiter - mit ein paar wichtigen Regeln...

Weiterlesen ...

Aktuelle Terminhinweise

01-06-2020 - Hits:4310

    28. November im Dojo Zwickau: Lehrgang der Sektion BJJ Jahresabschlusslehrgang 2020: 27. bis 29. November in Stegen/Freiburg Weihnachtsfeier Erwachsene: 12. Dezember Weitere Termine und genauere Informationen zu den einzelnen Terminen findet...

Weiterlesen ...

Wochenendseminar bei BJJ

12-03-2020 - Hits:449

Vom 6. bis 8. März richtete die Sektion Brazilian Jiu Jitsu ein Seminar im Dojo des 1. AKV Zwickau e. V. aus. Unter der Leitung von...

Weiterlesen ...

Vollzug nach bestandener Prüfung

08-02-2020 - Hits:554

Nachdem Carsten Allert, unser Kindertrainer im Jiu Jitsu, Anfang Februar erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan beim Bundeszentrallehrgang bestand, erfolgte nun der "offizielle" Teil. 

Weiterlesen ...

Erster Bundeszentrallehrgang (DAKO/IMAF) 2020

04-02-2020 - Hits:554

In den letzten Jahren waren wir Ausrichter des zumeist für April im Jahreskalender der DAKO stehenden Bundeszentrallehrgangs. Für dieses Jahr erhielten wir den Auftrag zwei Lehrgänge dieser Kategorie auszurichten. Am...

Weiterlesen ...

Kurznachrichten aus der Sektion Brazilian Jiu Jitsu

01-02-2020 - Hits:513

Kurznachrichten aus der Sektion Brazilian Jiu Jitsu...

Weiterlesen ...

Budo-Seminar zum Jahresanfang

17-01-2020 - Hits:957

Das Jahresauftaktseminar am 11. Januar bescherte seinen Teilnehmern neben vielen neuem Wissen, neuen Ideen und Freunden auch altbekannten Muskelkater.

Weiterlesen ...