News

Alle Teilnehmer des 1. Asiatischen Kampfkunstverein Zwickau e.V.Am 8. Oktober stand die Deutsche Meisterschaft der DAKO in Vetschau an. Unser 1. Asiatische Kampfkunstverein aus Zwickau schickte insgesamt 34 Teilnehmer und vier Kampfrichter zu den Titelkämpfen.
Am Vormittag standen die Formenwettkämpfe in den Disziplinen Bo-Jutsu, Combat-Arnis, Jiu Jitsu und Karate auf dem Plan. In den verschiedenen Kategorien traten vor allem Teilnehmer aus dem Kinder- und Jugendbereich an.

Karate (synchron)Karate (synchron)Jiu Jitsu (10-Technik-System)Jiu Jitsu (10-Technik-System)Bo-Jutsu (synchron)Bo-Jutsu AnwendungCombat-ArnisCombat-Arnis

Am Nachmittag dann wurden die Titelkämpfe in den verschiedenen Disziplinen in direkten Zweikämpfen ausgetragen. Die meisten unserer Teilnehmer gingen im Bodenkampf und im Wurfrandori an den Start. In anstrengenden, schweißtreibenden Kämpfen konnten wir zahlreiche Podiumsplätze erringen.

WurfrandoriDas kann doch nicht so schwer sein!?Entscheidung getroffen!runter mir dir!
Im Karate wurden erstmalig zwei neue Kategorien ausgetragen. Das Kihon-Ippon-Kumite bzw. Jiyu-Ippon-Kumite, welches man eigentlich nur aus dem Training und der Prüfung kannte, wurde unter anderem von Jörg Winkelmann zu einem Wettkampfsystem modifiziert. Die neuen Systeme fordern von den Karateka die Demonstration klarer, sauberer und kraftvoller Techniken.
KarateBei der Premiere traten gleich 18 Karateka aus unterschiedlichen Vereinen in den neuen Kategorien gegeneinander an. Sie kämpften die Platzierungen im Poolsystem untereinander aus. Die Zwickauer Starter schnitten dabei sehr gut ab. So konnten Ciara Leitsmann, Ben Hartmann und Aaron Schubert gleich drei Titel Karatefür die Zwickauer nach Hause holen. 

Verbandschef und Mitbegründer des Karate in Deutschland Shihan Rauscher, 9. Dan Hanshi, war von der Durchführung der Kämpfe sehr begeistert und ist überzeugt davon, dass dies eine sehr gute Umsetzung des Karate-Do als Wettkampfmodi ist. Aufgrund der großen Begeisterung ist davon auszugehen, dass im nächsten Jahr weitere Karateka an diesen Kämpfen teilnehmen werden. 

Combat-Arnis KampfIm Combat-Arnis (philippinischer Kurzstockkampf) wurde in den verschiedensten Kategorien um den Titel des Deutschen Meisters gekämpft. Wir stellten in jeder Kategorie mindestens einen Kämpfer. Aufgrund des guten bis sehr guten Niveaus waren die Kämpfe in ihren Ausgängen sehr knapp. Dennoch konnten die Zwickauer Erfolge aufweisen. Bei den Frauen haben gleich zwei unserer Kämpferinnen das Podest geschmückt. Justine Reuter wurde zweite und Laura Schindler erkämpfte sich Platz drei. Beide haben sich gut verkauft und bis zuletzt energisch gekämpft. Selbst eine Verletzungsunterbrechung, aufgrund einer unerlaubten Technik der Gegnerin, hat Justine nicht davon abgehalten.

Combat-ArnisIn der Kategorie Meisterstufe der Männer ging es sehr schnell, taktisch und kraftvoll zur Sache. Den Kampfrichtern blieb keine Sekunde Zeit, um zu verschnaufen und mussten die Kämpfer und ihre Aktionen ständig im Blick behalten. Durch seine jahrelange Erfahrung und dem Training unter der Leitung von Sandy Schubert konnte Patrick Masuch hier einen starken 1. Platz erkämpfen.

Beim Bo-Jutsu (Langstab) gingen für den 1. AKV Zwickau drei Kämpfer ins Rennen. Heinrich Lasch startete bei den Meistern und brachte in seiner Bo-Jutsu Kampfunnachahmlichen Art die Konkurrenz schwer ins Schwitzen. Er erkämpfte sich Punkt für Punkt und hatte sein Ziel immer vor Augen. Folgerichtig stand er bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Treppchen und ist damit Deutscher Meister.
Im Jugendbereich kämpften Pascal Füllbier und Pascal Jason Schmidtke in einem vereinsinternen Duell um den Titel des Deutschen Meisters. Es blieb bis zum Schluss sehr spannend. Nach einem zunächst starken Auftritt von Pascal konnte sich Pascal Jason immer häufiger Punkte erkämpfen und witterte die Möglichkeit, Bo-Jutsu KampfPascal doch schlagen zu können. Unentschieden nach der regulären Kampfzeit ging es in die entscheidende Verlängerung, welche Pascal durch einen Treffer in letzter Sekunde für sich entscheiden konnte. Respekt dafür!!!
Jörg Winkelmann (Trainer im Bo-Jutsu und Karate) war von den erbrachten Leistungen schwer beeindruckt.

Vereinschef Marcus Schubert äußerte sich im Anschluss der Meisterschaft: „Wir haben einen geilen Verein und ich wäre nirgendwo lieber. Ich bin stolz auf jeden Einzelnen, der sich heute der Konkurrenz gestellt hat. Die Ergebnisse zeigen, dass wir als Verein eine gute Arbeit machen.“

Marcell Städter (Vizepräsident und Trainer im Combat-Arnis und Jiu-Jitsu) als Hauptkampfrichter sagte zu den Kämpfen: „Alle haben den Verein würdig vertreten. Die Teilnehmer können stolz auf sich sein und sind auf einem guten Weg in ihrer BUDO-Laufbahn.“

Ganz stark abgeräumt!

News

Gelungene Premiere

06-11-2022 - Hits:458

Am ersten November-Samstag fand ein Lehrgang der DAKO für unsere fortgeschrittenen Kampfkünstler in unseren Hallen statt. Trainiert wurde in fünf Disziplinen: Jiu-Jitsu, Judo, Karate, Combat-Arnis und Bo-Jutsu.

Weiterlesen ...

Aikido-Lehrgang in Zwickau

30-10-2022 - Hits:537

Zum Wochenende um den 23. Oktober hatte hat die Sektion Aikido des 1. AKV Zwickau e.V. zum Landeslehrgang eingeladen. Als Hauptübungsleiter war Udo Gehringhoff (5. Dan - Aikikai Deutschland) zugegen...

Weiterlesen ...

Spitzenergebnisse bei Deutscher Meisterschaft

14-10-2022 - Hits:1112

Am 8. Oktober stand die Deutsche Meisterschaft der DAKO in Vetschau an. Unser 1. Asiatische Kampfkunstverein aus Zwickau schickte insgesamt 34 Teilnehmer und vier Kampfrichter zu den Titelkämpfen.

Weiterlesen ...

Aktuelle Terminhinweise

10-10-2022 - Hits:11920

    19. November im Dojo Zwickau - Lehrgang Iaido Jahresabschlusslehrgang (DAKO) in Stegen - 25. bis 27. November 03. Dezember im Dojo Zwickau - Weihnachtsfeier (ab 16 J.) Weihnachtsfeier Kids - am...

Weiterlesen ...

BJJ / Newaza - Erfolg bei Sächsischer Landesmeisterschaft

09-10-2022 - Hits:332

Letzten Samstag, am 08. Oktober 2022 fand in Hohenstein-Ernstthal die sächsische Landesmeisterschaft in BJJ/Newaza statt. Unsere beiden Athletinnen Leni und Isabeau haben sich jede ein Treppchen verdient.

Weiterlesen ...

Deutsche Meisterschaft des DKV

02-10-2022 - Hits:621

Am 01. Oktober 2022 fand die deutsche Meisterschaft des Deutschen Karate Verbands in Elsenfeld statt. Unter den über 800 gemeldeten Teilnehmern waren auch zwei Starter aus unserem Verein qualifiziert und...

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme am Hallorencup

23-09-2022 - Hits:624

Die Kendoka des 1. AKV Zwickau e.V. konnten am 17. September die Bronze-Medaille beim Hallorencup erringen!

Weiterlesen ...

Das war Tag der offenen Tür 2022

12-09-2022 - Hits:389

Der diesjährige Tag der offenen Tür ist vorbei - wer nicht dabei war hat einiges verpasst.

Weiterlesen ...

Karate - Landesmeisterschaft in Meißen

11-09-2022 - Hits:493

Am 11. September trafen sich die sächsischen Karate-Ka des Sächsischen Karatebundes, um bei der diesjährigen Landesmeisterschaft...

Weiterlesen ...